fbpx

Kawasaki

Kawasaki - Zweirad Ginzinger Motorrad & Zubehör

Ab sofort: Kawasaki passt Serviceintervalle an

Jetzt 12.000 km statt 6.000 km ohne Boxenstopp: Die Gebete der Kawasaki Fans wurden endlich erhöht. Kawasaki passt ab sofort die Serviceintervalle für viele Motorräder an: Statt der bisherigen 6.000 km gelten jetzt 12.000 km. Diese neue Regelung betrifft die Neufahrzeuge des Modelljahrgangs 2020.

Ninja 1000SX

Touren und Sport – die Ninja 1000SX bietet das Beste aus beiden Welten

Ninja 1000SX Austrian Tourer

Touren und Sport – die Ninja 1000SX bietet das Beste aus beiden Welten. Das sportlichere, dynamische Styling, der neue Endschalldämpfer sowie die Beleuchtungselemente mit LED fallen sofort auf. Verbesserter Sitzkomfort für Fahrer und Sozius, Tempomat, Quickshifter (Up/Down), 4 Fahrmodi (Kombination aus KTRC und Power Modi) und ein TFT-Farbdisplay mit Smartphone-Konnektivität machen diesen Sport Tourer attraktiver denn je.


ninja 1000sx austrian tourer


Windschild hochGroßes Windschild

Großes kratzfestes klares Windschild welches noch mehr Fahrkomfort und Windschutz bietet.

SeitenkofferIntegriertes Seitenkoffer-System

Optisch klar integriertes 2 x 28 Liter Koffersystem mit Abdeckung und Dekostreifen in Fahrzeugfarbe sowie einem Einschlüsselsystem.

 Navi Halterung

GPS-Halterung

Eine stabile, leicht zu montierende Halterung für alle gängigen Navigationsgeräte.



HeizgriffeHeizgriffe
Original Kawasaki Heizgriff Set. Bedienschalter mit Kontrolleuchte. Mit automatischer Batterie Schutz Funktion. Fällt die Batteriespannung unter einen definierten Wert, schalten sich die Heizgriffe aus und die Kontrolllampe beginnt zu blinken
Die Heizleistung ist in 4 Stufen regelbar(100%, 60%, 20%, Aus). 
Tacho Schutzfolie Tachoschutzfolie kratzfest

 Kratzfeste, transparente Tachoschutzfolie für 4,3 Zoll TFT-Display

 

Technologie

IMU (INERTIALE MESSEINHEIT) Die kompakte IMU arbeitet in 6 DOF (Freiheitsgraden): 5 gemessen + 1 berechnet. In Kombination mit Kawasakis eigenem Programm zur dynamischen Modellierung ermöglichen die Eingaben der IMU eine noch präzisere Wahrnehmung der Fahrwerksausrichtung, essenziell für die Entwicklung der Elektronik von Kawasaki auf die nächste Stufe.


KCMF:KCMF (Kawasaki Cornering Management Function) überwacht Motor- und Fahrwerkparameter durch die gesamte Kurve.


KQS - Kawasaki Quick Shifter:Erleichtert das Fahren, indem der Fahrer ohne Kupplungsbetätigung schalten kann


Elektronische Drosselklappensteuerung:

Aus der idealen Abstimmung von Drosselklappenposition und Einspritzmenge resultiert optimale Gasannahme und Leistungsausbeute.


Assist- und Rutschkupplung:Die Assist- und Rutschkupplung ist leichter zu betätigen und hilft, bei starker Motorbremsung ein Stempeln des Hinterrads zu verhindern.


KTRC Traktionskontrolle (3-MODI): Das dreistufige KTRC ist für eine Vielzahl von Fahrsituationen geeignet. Die Stufen 1 und 2 bieten erweiterte Möglichkeiten für eine sportliche Fahrweise. Die Stufe 3 ist speziell für mehr Sicherheit und Stabilität auf rutschigen Untergründen gemacht.


Power-Modus (2-WEGE): Die verschiedenen Power-Modi erlauben es die Leistungsabgabe der momentanen Fahrsituation anzupassen.


Elektronischer Tempomat:

Dieses System ermöglicht entspanntes Cruisen, da der Fahrer sich nicht mehr ständig um das Gas kümmern muss. Dies verringert die Belastung der rechten Hand bei Langstreckenfahrten und trägt damit zu einem hohen Fahrkomfort bei.


Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise:Die Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise (Economical Riding Indicator) erscheint auf dem LCD-Bildschirm, um auf einen günstigen Kraftstoffverbrauch hinzuweisen.


Smartphone Konnektivität:Die Smartphone Konnektivität trägt maßgeblich zum Erlebnis des modernen Motorradfahrens bei und lässt dich kabellos mit deinem Bike kommunizieren.


ERGO-FIT: ERGO-FIT = Eine Kombination verschiedener Komponenten verändert die Abstände zu Lenker, Fußrasten und Boden.


KIBS: KIBS, das hochpräzise Kawasaki ABS für den Supersport-Einsatz, ist mit hochsensiblen Kontrollsystemen ausgestattet, welche die Sicherheit beim Bremsen in Gefahrensituationen erhöhen, gleichzeitig aber die elektronische Regelung bei harten Sporteinsätzen auf ein Minimum beschränken.


ABS: ABS wurde entwickelt, um eine stabile und zuverlässige Bremsleistung zu ermöglichen. Das System hilft, das Blockieren der Räder zu verhindern, wenn sich Straßenverhältnisse während des Bremsvorgangs ändern oder wenn der Fahrer zu stark bremst.


Horizontale Back-Link Hinterradfederung: Bei der Back-Link-Konstruktion liegen der Dämpfer und die Umlenkung oberhalb der Schwinge. Diese Anordnung lässt unter der Schwinge Platz frei, der für eine größere Auspuff-Vorkammer verwendet werden kann.

Ninja 125

Willkommen bei Kawasaki und den legendären Ninja Modellen. Die Ninja 125 hat wie die Ninja H2 einen Gitterrohrrahmen und das Design der Verkleidung orientiert sich an der Ninja ZX-10R des Kawasaki Racing Teams.

Ninja 400 MY23

Im scharfen Style der Ninja-Modelle gezeichnet, liefert die Ninja 400 Performance bei gleichzeitig geringem Gewicht. Ein beeindruckendes, schnittiges Sportmodell, das Begeisterung und einfaches Handling bietet. 

Ninja 650

Fahrspaß, sportliches Design und einfach zu fahren – genau das verkörpert die neue Ninja 650.

Ninja 650 Tourer

Fahrspaß, sportliches Design und einfach zu fahren – genau das verkörpert die neue Ninja 650. Das Performance-Paket bietet sportlichen Nervenkitzel und Vielseitigkeit in der Stadt. Es beinhaltet ein Gel-Tankpad, eine getöntes Windschild, eine Sozius-Sitzabdeckung und eine Akrapovic-Komplettanlage in Titan.


ninja 650 performance


Ninja 650 SturzpadsSturzpads

Stylische Schutzpads mit Aluminium-Einlage und Kawasaki-Logo für die "Extraportion" Schutz für dein Motorrad.

Lässt sich einfach und ohne zusätzliche Modifikation am Fahrzeug montieren.

Ninja 650 Windschild hochTouring-Windschild

Diese vergrößertes Windschild sorgt für verbesserten  Windschutz und erhöht dadurch den Fahrkomfort. In den Abmessungen ist es 9cm höher und 4cm breiter als das original Windschild, weiters verfügt es über eine Spoiler Kante um den Windfluss über den Fahrer zu leiten.

Ninja 650 Knie- und TankpadTankpad und Kniepad

Kniepad aus schwarzer Folie, welches den unteren Bereich des Tanks vor Beschädigungen schützt.

Tank pad aus Gel-Resine in schwarz und silbergrau mit Kawasaki-Logo.

 
 
Ninja 650 SeitentaschenSeitentaschen

Halbweiches Satteltaschen-Set aus stabilem Nylon mit reflektierenden Einsätzen sowie Kawasaki-Logos. Mit Netzeinsätzen innen sowie Seitenfächern für kleinere Gegenstände. Einfache Montage an Metallhalterungen. Wasserfeste Innentaschen werden mitgeliefert.


Technologie

Assist- und Rutschkupplung: Die Assist- und Rutschkupplung ist leichter zu betätigen und hilft, bei starker Motorbremsung ein Stempeln des Hinterrads zu verhindern.


Doppel-Drosselklappe: Wie die gesamte Motormanagement-Technologie von Kawasaki sind auch die Doppel-Drosselklappen streng nach der Philosophie ausgelegt „der Intention des Fahrers folgen und gleichzeitig für ein natürliches Gefühl sorgen“. Sie sind in vielen Kawasaki-Modellen zu finden.


Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise: Die Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise (Economical Riding Indicator) erscheint auf dem LCD-Bildschirm, um auf einen günstigen Kraftstoffverbrauch hinzuweisen.


Smartphone Konnektivität: Die Smartphone Konnektivität trägt maßgeblich zum Erlebnis des modernen Motorradfahrens bei und lässt dich kabellos mit deinem Bike kommunizieren.


ABS: ABS wurde entwickelt, um eine stabile und zuverlässige Bremsleistung zu ermöglichen. Das System hilft, das Blockieren der Räder zu verhindern, wenn sich Straßenverhältnisse während des Bremsvorgangs ändern oder wenn der Fahrer zu stark bremst.


Horizontale Back-Link Hinterradfederung: Bei der Back-Link-Konstruktion liegen der Dämpfer und die Umlenkung oberhalb der Schwinge. Diese Anordnung lässt unter der Schwinge Platz frei, der für eine größere Auspuff-Vorkammer verwendet werden kann.

Ninja H2 SX SE

Die Ninja H2 verkörpert Kawasakis Passion für Leistung, das Streben nach technischen Innovationen und den Wunsch, Motorradfahren zu perfektionieren. 

Ninja H2 SX SE Plus - MY19

Als Ergänzung zur Ninja H2 SX und Ninja H2 SX SE bietet die brandneue Ninja H2 SX SE Plus hochmoderne elektronische Federelemente und zahlreiche weitere Ausstattungsmerkmale, welche sie zum modernsten Modell der Baureihe macht. Ninja H2 SX SE+ SUPERCHARGE YOUR JOURNEY

Ninja H2 SX SE Tourer

 Mit dem Ninja H2 SX SE Tourer-Paket inklusive Koffersystem, Kofferinnentaschen, GPS-Halterung, und Sturzpads erhältst du eine reichhaltige Zusatzausstattung für noch mehr Genuss auf deinen Touren. Farbiges Felgenband bei der Ninja H2 SX SE.

Modell-Features

SeitenkofferSet Seitenkoffer

 Die Koffer bieten Platz für die Unterbringung von je einem gängigen Vollvisierhelm. Das Öffnen / Schließen kann mit dem Fahrzeugschlüssel erfolgen.

NavihalterungNavi- Halterung

Stabile, leicht zu montierende GPS-Halterung mit Gummidämpfern zum Schutz des GPS-Systems vor Vibrationen. Passend für alle gängigen GPS-Systeme.

SturzpadsSturzpads

Stylische Schutzpads mit Aluminium-Einlage und Kawasaki-Logos.

FelgenbandFarbiges Felgenband

Mit Kawasaki-Logos. Der Kit enthält die Dekore für 1 Fahrzeug

Technologie

IMU (Inertiale Messeinheit)

Die kompakte IMU arbeitet in 6 DOF (Freiheitsgraden): 5 gemessen + 1 berechnet. In Kombination mit Kawasakis eigenem Programm zur dynamischen Modellierung ermöglichen die Eingaben der IMU eine noch präzisere Wahrnehmung der Fahrwerksausrichtung, essenziell für die Entwicklung der Elektronik von Kawasaki auf die nächste Stufe.

Kompressor

Da die Entwicklung komplett im eigenen Haus erfolgte, konnte der Lader perfekt auf die Motoreigenschaften der Ninja H2R zugeschnitten werden.

KCMF

KCMF (Kawasaki Cornering Management Function) überwacht Motor- und Fahrwerkparameter durch die gesamte Kurve.

Kawasaki Engine Brake Control

Mit diesem System kann der Fahrer die gewünschte Motorbremswirkung einstellen.

Elektronische Drosselklappensteuerung

Aus der idealen Abstimmung von Drosselklappenposition und Einspritzmenge resultiert optimale Gasannahme und Leistungsausbeute.

Assist- und Rutschkupplung

Die Assist- und Rutschkupplung ist leichter zu betätigen und hilft, bei starker Motorbremsung ein Stempeln des Hinterrads zu verhindern.

KTRC Traktionskontrolle (3-MODI)

Das dreistufige KTRC ist für eine Vielzahl von Fahrsituationen geeignet. Die Stufen 1 und 2 bieten erweiterte Möglichkeiten für eine sportliche Fahrweise. Die Stufe 3 ist speziell für mehr Sicherheit und Stabilität auf rutschigen Untergründen gemacht.

Power-Modus (2-WEGE)

Die verschiedenen Power-Modi erlauben es die Leistungsabgabe der momentanen Fahrsituation anzupassen.

Elektronischer Tempomat

Dieses System ermöglicht entspanntes Cruisen, da der Fahrer sich nicht mehr ständig um das Gas kümmern muss. Dies verringert die Belastung der rechten Hand bei Langstreckenfahrten und trägt damit zu einem hohen Fahrkomfort bei.

Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise

Die Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise (Economical Riding Indicator) erscheint auf dem LCD-Bildschirm, um auf einen günstigen Kraftstoffverbrauch hinzuweisen.

Smartphone Konnektivität

Die Smartphone Konnektivität trägt maßgeblich zum Erlebnis des modernen Motorradfahrens bei und lässt dich kabellos mit deinem Bike kommunizieren.

ERGO-FIT

ERGO-FIT = Eine Kombination verschiedener Komponenten verändert die Abstände zu Lenker, Fußrasten und Boden.

KIBS

KIBS, das hochpräzise Kawasaki ABS für den Supersport-Einsatz, ist mit hochsensiblen Kontrollsystemen ausgestattet, welche die Sicherheit beim Bremsen in Gefahrensituationen erhöhen, gleichzeitig aber die elektronische Regelung bei harten Sporteinsätzen auf ein Minimum beschränken.

ABS

ABS wurde entwickelt, um eine stabile und zuverlässige Bremsleistung zu ermöglichen. Das System hilft, das Blockieren der Räder zu verhindern, wenn sich Straßenverhältnisse während des Bremsvorgangs ändern oder wenn der Fahrer zu stark bremst.

Kurvenlicht

Das Kurvenlicht bietet zusätzliches Licht durch die Kurve, damit die Straße in Fahrtrichtung noch besser ausgeleuchtet wird.

Ninja ZX-10R

Du kannst der Beste sein und alle Gegner übertreffen, aber du musst dich immer auch dir selbst stellen. Kawasaki hat Motorräder entwickelt, die ein echter Champion verdient hat, die neue Ninja ZX-10R & Ninja ZX-10RR.

Preislisten für Motorräder

Preislisten aller Marken bei Zweirad Ginzinger. 

 

 

 

 

 

Versys 1000 S MY21

Die Versys 1000 S bietet maximalen Fahrspaß in einem großen Bereich von Fahrsituationen auf der Straße.

Versys 1000 S/SE Grand Tourer

Das Grand Tourer Paket enthält: 56L Seitenkoffer mit Innentaschen, 47L Top Case mit Rückenlehne, Top Case-Innentasche, Tankpad, LED-Nebelscheinwerfer, GPS-Halterung, Rahmenschutz.

Modell-Features

Seitenkoffer

Seitenkoffer

Die Seitenkoffer sind an das Design der Versys 1000 perfekt angepasst. Inhalt 2 x 28 Liter. Im Koffer findet je 1 Vollvisierhelm gängiger Bauart Platz. 1-Schlüssel-System - die Koffer können mit dem Fahrzeugschlüssel geöffnet werden.

Topcase 

Topcase

Großes 47 Liter Topcase. Genügend Platz für zwei Integralhelme. Farbige Abdeckung und eloxierte Aluminiumplatte sind separat zu bestellen. One-Key-System: man kann das Topcase mit dem Zündschlüssel öffnen.

Tankpad

Tankpad

Hochwertiges Tankpad aus Gel-Resin. Mit entsprechendem Logo. Die halbtransparente Ausführung lässt die originale Lackierung des Motorrades durchscheinen.

LED Nebelscheinwerfer

 LED Nebelscheinwerfer

Sehr helle LED-Nebel Zusatzleuchten. Für besseres sehen und gesehen werden.
Homologiert und Straßenzugelassen.

GPS Halterung 

GPS-Halterung

Stabile leicht zu montierende Halterung für dein Navigationsgerät. Passend für alle handelsüblichen Systeme.

Rahmenschutz

 Rahmenschutz

Robuste Protektoren aus Polymer mit Halterungen aus Metall sowie graviertem Kawasaki-Schriftzug.

Technologie

IMU (Inertiale Messeinheit)

Die kompakte IMU arbeitet in 6 DOF (Freiheitsgraden): 5 gemessen + 1 berechnet. In Kombination mit Kawasakis eigenem Programm zur dynamischen Modellierung ermöglichen die Eingaben der IMU eine noch präzisere Wahrnehmung der Fahrwerksausrichtung, essenziell für die Entwicklung der Elektronik von Kawasaki auf die nächste Stufe.

Elektronische Drosselklappensteuerung

Aus der idealen Abstimmung von Drosselklappenposition und Einspritzmenge resultiert optimale Gasannahme und Leistungsausbeute.

KCMF

KCMF (Kawasaki Cornering Management Function) überwacht Motor- und Fahrwerkparameter durch die gesamte Kurve.

KQS - Kawasaki Quick Shifter

Erleichtert das Beschleunigen, indem der Fahrer bei  ohne zu kuppeln hochschalten kann

Assist- und Rutschkupplung

Die Assist- und Rutschkupplung ist leichter zu betätigen und hilft, bei starker Motorbremsung ein Stempeln des Hinterrads zu verhindern.

KTRC Traktionskontrolle (3-Modi)

Das dreistufige KTRC ist für eine Vielzahl von Fahrsituationen geeignet. Die Stufen 1 und 2 bieten erweiterte Möglichkeiten für eine sportliche Fahrweise. Die Stufe 3 ist speziell für mehr Sicherheit und Stabilität auf rutschigen Untergründen gemacht.

Power-Modus(2-Wege)

Die verschiedenen Power-Modi erlauben es die Leistungsabgabe der momentanen Fahrsituation anzupassen.

Elektronischer Tempomat

Dieses System ermöglicht entspanntes Cruisen, da der Fahrer sich nicht mehr ständig um das Gas kümmern muss. Dies verringert die Belastung der rechten Hand bei Langstreckenfahrten und trägt damit zu einem hohen Fahrkomfort bei.

Doppel-Drosselklappe

Wie die gesamte Motormanagement-Technologie von Kawasaki sind auch die Doppel-Drosselklappen streng nach der Philosophie ausgelegt „der Intention des Fahrers folgen und gleichzeitig für ein natürliches Gefühl sorgen“. Sie sind in vielen Kawasaki-Modellen zu finden.

Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise

Die Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise (Economical Riding Indicator) erscheint auf dem LCD-Bildschirm, um auf einen günstigen Kraftstoffverbrauch hinzuweisen.

Smartphone Konnektivität

Die Smartphone Konnektivität trägt maßgeblich zum Erlebnis des modernen Motorradfahrens bei und lässt Sie kabellos mit deinem Bike kommunizieren.

ERGO-FIT

ERGO-FIT = Eine Kombination verschiedener Komponenten verändert die Abstände zu Lenker, Fußrasten und Boden.

KIBS

KIBS, das hochpräzise Kawasaki ABS für den Supersport-Einsatz, ist mit hochsensiblen Kontrollsystemen ausgestattet, welche die Sicherheit beim Bremsen in Gefahrensituationen erhöhen, gleichzeitig aber die elektronische Regelung bei harten Sporteinsätzen auf ein Minimum beschränken.

ABS

ABS wurde entwickelt, um eine stabile und zuverlässige Bremsleistung zu ermöglichen. Das System hilft, das Blockieren der Räder zu verhindern, wenn sich Straßenverhältnisse während des Bremsvorgangs ändern oder wenn der Fahrer zu stark bremst.

Horizontale Back-Link Hinterradfederung

Bei der Back-Link-Konstruktion liegen der Dämpfer und die Umlenkung oberhalb der Schwinge. Diese Anordnung lässt unter der Schwinge Platz frei, der für eine größere Auspuff-Vorkammer verwendet werden kann.

Kurvenlicht

Das Kurvenlicht bietet zusätzliches Licht durch die Kurve, damit die Straße in Fahrtrichtung noch besser ausgeleuchtet wird.

Versys 1000 S/SE Tourer

Das Tourer Paket enthält: 56L Seitenkoffer ("Mono-Key-System") mit Innentaschen und ein Tankpad.

Modell-Features

Seitenkoffer

Seitenkoffer

Die Seitenkoffer sind an das Design der Versys 1000 perfekt angepasst. Inhalt 2 x 28 Liter. Im Koffer findet je 1 Vollvisierhelm gängiger Bauart Platz. 1-Schlüssel-System - die Koffer können mit dem Fahrzeugschlüssel geöffnet werden.

Seitenkoffer Innentaschen 

Seitenkoffer Innentaschen

2er Set, 2 x 28 Liter, mit Trageriemen

 

Tankpad

Tankpad

Hochwertiges Tankpad aus Gel-Resin. Mit entsprechendem Logo. Die halbtransparente Ausführung lässt die originale Lackierung des Motorrades durchscheinen.

Technologie

IMU (Inertiale Messeinheit)

Die kompakte IMU arbeitet in 6 DOF (Freiheitsgraden): 5 gemessen + 1 berechnet. In Kombination mit Kawasakis eigenem Programm zur dynamischen Modellierung ermöglichen die Eingaben der IMU eine noch präzisere Wahrnehmung der Fahrwerksausrichtung, essenziell für die Entwicklung der Elektronik von Kawasaki auf die nächste Stufe.

Elektronische Drosselklappensteuerung

Aus der idealen Abstimmung von Drosselklappenposition und Einspritzmenge resultiert optimale Gasannahme und Leistungsausbeute.

KCMF

KCMF (Kawasaki Cornering Management Function) überwacht Motor- und Fahrwerkparameter durch die gesamte Kurve.

KQS - Kawasaki Quick Shifter

Erleichtert das Beschleunigen, indem der Fahrer bei  ohne zu kuppeln hochschalten kann

Assist- und Rutschkupplung

Die Assist- und Rutschkupplung ist leichter zu betätigen und hilft, bei starker Motorbremsung ein Stempeln des Hinterrads zu verhindern.

KTRC Traktionskontrolle (3-Modi)

Das dreistufige KTRC ist für eine Vielzahl von Fahrsituationen geeignet. Die Stufen 1 und 2 bieten erweiterte Möglichkeiten für eine sportliche Fahrweise. Die Stufe 3 ist speziell für mehr Sicherheit und Stabilität auf rutschigen Untergründen gemacht.

Power-Modus(2-Wege)

Die verschiedenen Power-Modi erlauben es die Leistungsabgabe der momentanen Fahrsituation anzupassen.

Elektronischer Tempomat

Dieses System ermöglicht entspanntes Cruisen, da der Fahrer sich nicht mehr ständig um das Gas kümmern muss. Dies verringert die Belastung der rechten Hand bei Langstreckenfahrten und trägt damit zu einem hohen Fahrkomfort bei.

Doppel-Drosselklappe

Wie die gesamte Motormanagement-Technologie von Kawasaki sind auch die Doppel-Drosselklappen streng nach der Philosophie ausgelegt „der Intention des Fahrers folgen und gleichzeitig für ein natürliches Gefühl sorgen“. Sie sind in vielen Kawasaki-Modellen zu finden.

Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise

Die Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise (Economical Riding Indicator) erscheint auf dem LCD-Bildschirm, um auf einen günstigen Kraftstoffverbrauch hinzuweisen.

Smartphone Konnektivität

Die Smartphone Konnektivität trägt maßgeblich zum Erlebnis des modernen Motorradfahrens bei und lässt Sie kabellos mit deinem Bike kommunizieren.

ERGO-FIT

ERGO-FIT = Eine Kombination verschiedener Komponenten verändert die Abstände zu Lenker, Fußrasten und Boden.

KIBS

KIBS, das hochpräzise Kawasaki ABS für den Supersport-Einsatz, ist mit hochsensiblen Kontrollsystemen ausgestattet, welche die Sicherheit beim Bremsen in Gefahrensituationen erhöhen, gleichzeitig aber die elektronische Regelung bei harten Sporteinsätzen auf ein Minimum beschränken.

ABS

ABS wurde entwickelt, um eine stabile und zuverlässige Bremsleistung zu ermöglichen. Das System hilft, das Blockieren der Räder zu verhindern, wenn sich Straßenverhältnisse während des Bremsvorgangs ändern oder wenn der Fahrer zu stark bremst.

Horizontale Back-Link Hinterradfederung

Bei der Back-Link-Konstruktion liegen der Dämpfer und die Umlenkung oberhalb der Schwinge. Diese Anordnung lässt unter der Schwinge Platz frei, der für eine größere Auspuff-Vorkammer verwendet werden kann.

Kurvenlicht

Das Kurvenlicht bietet zusätzliches Licht durch die Kurve, damit die Straße in Fahrtrichtung noch besser ausgeleuchtet wird.

Versys 1000 S/SE Tourer Plus

Das Tourer Plus Paket enthält: 56L Seitenkoffer ("Mono-Key-System") mit Innentaschen, Tankpad und LED-Nebelscheinwerfer.
 

Modell-Features

Seitenkoffer

Seitenkoffer

Die Seitenkoffer sind an das Design der Versys 1000 perfekt angepasst. Inhalt 2 x 28 Liter. Im Koffer findet je 1 Vollvisierhelm gängiger Bauart Platz. 1-Schlüssel-System - die Koffer können mit dem Fahrzeugschlüssel geöffnet werden.

 

LED Nebelscheinwerfer

 LED Nebelscheinwerfer

Sehr helle LED-Nebel Zusatzleuchten. Für besseres sehen und gesehen werden.
Homologiert und Straßenzugelassen.

Tankpad

Tankpad

Hochwertiges Tankpad aus Gel-Resin. Mit entsprechendem Logo. Die halbtransparente Ausführung lässt die originale Lackierung des Motorrades durchscheinen.

 

Technologie

IMU (Inertiale Messeinheit)

Die kompakte IMU arbeitet in 6 DOF (Freiheitsgraden): 5 gemessen + 1 berechnet. In Kombination mit Kawasakis eigenem Programm zur dynamischen Modellierung ermöglichen die Eingaben der IMU eine noch präzisere Wahrnehmung der Fahrwerksausrichtung, essenziell für die Entwicklung der Elektronik von Kawasaki auf die nächste Stufe.

Elektronische Drosselklappensteuerung

Aus der idealen Abstimmung von Drosselklappenposition und Einspritzmenge resultiert optimale Gasannahme und Leistungsausbeute.

KCMF

KCMF (Kawasaki Cornering Management Function) überwacht Motor- und Fahrwerkparameter durch die gesamte Kurve.

KQS - Kawasaki Quick Shifter

Erleichtert das Beschleunigen, indem der Fahrer bei  ohne zu kuppeln hochschalten kann

Assist- und Rutschkupplung

Die Assist- und Rutschkupplung ist leichter zu betätigen und hilft, bei starker Motorbremsung ein Stempeln des Hinterrads zu verhindern.

KTRC Traktionskontrolle (3-Modi)

Das dreistufige KTRC ist für eine Vielzahl von Fahrsituationen geeignet. Die Stufen 1 und 2 bieten erweiterte Möglichkeiten für eine sportliche Fahrweise. Die Stufe 3 ist speziell für mehr Sicherheit und Stabilität auf rutschigen Untergründen gemacht.

Power-Modus(2-Wege)

Die verschiedenen Power-Modi erlauben es die Leistungsabgabe der momentanen Fahrsituation anzupassen.

Elektronischer Tempomat

Dieses System ermöglicht entspanntes Cruisen, da der Fahrer sich nicht mehr ständig um das Gas kümmern muss. Dies verringert die Belastung der rechten Hand bei Langstreckenfahrten und trägt damit zu einem hohen Fahrkomfort bei.

Doppel-Drosselklappe

Wie die gesamte Motormanagement-Technologie von Kawasaki sind auch die Doppel-Drosselklappen streng nach der Philosophie ausgelegt „der Intention des Fahrers folgen und gleichzeitig für ein natürliches Gefühl sorgen“. Sie sind in vielen Kawasaki-Modellen zu finden.

Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise

Die Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise (Economical Riding Indicator) erscheint auf dem LCD-Bildschirm, um auf einen günstigen Kraftstoffverbrauch hinzuweisen.

Smartphone Konnektivität

Die Smartphone Konnektivität trägt maßgeblich zum Erlebnis des modernen Motorradfahrens bei und lässt Sie kabellos mit deinem Bike kommunizieren.

ERGO-FIT

ERGO-FIT = Eine Kombination verschiedener Komponenten verändert die Abstände zu Lenker, Fußrasten und Boden.

KIBS

KIBS, das hochpräzise Kawasaki ABS für den Supersport-Einsatz, ist mit hochsensiblen Kontrollsystemen ausgestattet, welche die Sicherheit beim Bremsen in Gefahrensituationen erhöhen, gleichzeitig aber die elektronische Regelung bei harten Sporteinsätzen auf ein Minimum beschränken.

ABS

ABS wurde entwickelt, um eine stabile und zuverlässige Bremsleistung zu ermöglichen. Das System hilft, das Blockieren der Räder zu verhindern, wenn sich Straßenverhältnisse während des Bremsvorgangs ändern oder wenn der Fahrer zu stark bremst.

Horizontale Back-Link Hinterradfederung

Bei der Back-Link-Konstruktion liegen der Dämpfer und die Umlenkung oberhalb der Schwinge. Diese Anordnung lässt unter der Schwinge Platz frei, der für eine größere Auspuff-Vorkammer verwendet werden kann.

Kurvenlicht

Das Kurvenlicht bietet zusätzliches Licht durch die Kurve, damit die Straße in Fahrtrichtung noch besser ausgeleuchtet wird.

Versys 1000 SE

Die Versys 1000 SE ist 2021 mit der neuen Showa Skyhook Technologie ausgestattet. Damit bietet sie maximalen Fahrspaß in einem großen Bereich von Fahrsituationen auf der Straße.

Versys 650 Mobility

Die Mobility-Edition ist mit einem Topcase, einer Navi-Halterung, Handschützern und einem Tankpad ausgestattet. 
Versys 650 mobility


 

Versys 650 TopcaseTopcase 

Das Topcase bietet einen maximalen Stauraum von 47 Litern. 2 handelsübliche Vollvisierhelme finden darin bequem Platz. 

Versys 650 NavihalterungNavi-Halterung

Stabil und leicht zu montieren. Passt für die meisten handelsüblichen Navigationsgeräte.

 

TankpadTankpad

Das Gel-Tankpad mit Versys 650 Modell-Logo schützt vor Kratzern.

 

HandschützerHandprotektoren

Die Handprotektoren mit stabilem Aluminiumrahmen bieten effektiven Wind- und Wetterschutz und schützen im Falle eines Sturzes. 

Versys 650 MY22

Die neue und verbesserte Versys 650 ist ein Motorrad, das mehr ist als die Summe seiner Teile.

Versys 650 MY22 Tourer

Das Versys 650 Tourer-Paket bietet dir eine reichhaltige Zusatzausstattung: farblich passende Seitenkoffer mit gleichschließendem „One-Key“ System, Koffer-Innentaschen,Handprotektoren und ein Gel-Tankpad..

  • 1
  • 2

 

 

Support & Hinweise

Hinweise & Supportanfragen
Webdienst und Technische Anfragen Datenschutz - Impressum.

info@ginzinger.at
ginzinger.at

Adresse

Ginzinger GMBH
Frankenburgerstr. 19
4910 Ried/Innkreis

info@ginzinger.at